Wir sind mit dabei!

 

"GRANDS CRUS FRANKEN"

 

Im Falstaff Wein Guide 2022 wurden so genannte "Top-Weine aus privilegierten Weinlagen der Region" prämiert.

 

2018 Spätburgunder Klingenberg: 93 + Punkte

 

Der Klingenberger Schlossberg gilt als eine solche Weinlage in Franken und unser Spätburgunder Klingenberg 2018 wurde vom Falstaff Team mit 93 + Punkten bewertet. Damit wird er als "ausgezeichneter Wein unter den besten Weinen des Jahrgangs" prämiert.

 

Vielen Dank!


 

Wir freuen uns über die neue Auszeichnung im Vinum Weinguide 2022

 

Auszeichnung mit zwei Sternen - ** - als gutes Weingut

 

Zum zweiten Mal haben wir unsere Weine bei Vinum Weinguide Deutschland eingereicht und gleich einen weiteren Stern erhalten!

 

"Im letzten Jahr war Bastian Hamdorf unsere "Entdeckung des Jahres", wir könnten ihn in diesem Jahr mit Fug und Recht zum fränkischen "Aufsteiger des Jahres" machen. Seine gezeigten Weibe haben und derart überzeugt, es musste gleich der zweite Stern her. 

Es sind allesamt Weine, wie sie die Naturweinszene liebt: mit wenig Eingriffen in den Weinberg und Keller, mit wenig Alkohol, ganz dem unbeschwertem Spaß verpflichtet. Dabei sollte man die Weine nicht unterschätzen. Sie sind blitzsauber, gradlinig und von respektabler Komplexität (...)." 

 

Die Bewertungen:

2019 Sylvaner - 89 Punkte: "sehr gut"

2019 Riesling - 90 Punkte: "exzellent"

2018 Spätburgunder Fass 12 - 88 Punkte: "sehr gut"

2018 Spätburgunder Großheubach - 89 Punkte: "sehr gut"

2018 Spätburgunder Klingenberg - 91 Punkte: "exzellent"

2018 Blaufränkisch - 89 Punkte: "sehr gut"

2017 Portugieser - 87 Punkte: "sehr gut"

2017 Cuvée - 89 Punkte:"sehr gut"

 

Für weitere Info´s hier klicken!

 


Auszeichnungen:

Eichelmann 2021: *** Sehr gutes Weingut

Vinum 2022: ** gutes Weingut 

Wein-Plus: *** eines der besten Weingüter der Region

Zudem sind die Sylvaner bei mehreren Wein-Plus "Best of Silvaner" gelistet

und das Weingut bei Selection bei dem Degustationswettbewerb "Sylvaner Weingüter des Jahres 2017"

für mehr Informationen hier klicken.


Spätburgunder 2018!

Ein Jahrgang, eine Rebsorte, aber vier unterschiedliche Weine:

 

Rosé 2018 (12 €) - Der Rosé ist vom Saftabzug (Saignée-Methode) der Spätburgundertrauben aus Grossheubach. Er ist kräftiger als der 2017er, ein hervorragender Speisebegleiter und auch für die kühleren Tage geeignet. 

 

Spätburgunder 2018 Fass 12 (18 €) - Im Fass 12 sind die Trauben der etwas "jüngeren" ca. 25 Jahre alten Stöcke aus dem Grossheubacher Bischofsberg enthalten. Der Wein reifte fast 30 Monate im 500 l Tonneau.

Wein-Plus: ausgezeichnet als "sehr gut" mit 88 Punkten

Vinum: ausgezeichnet als "sehr gut" mit 88 Punkten

 

Spätburgunder 2018 Grossheubach (28 €) - Die ca. 60 jährigen Stöcke im Grossheubacher Bischofsberg haben tolle kleinbeerige Trauben hervorgebracht und bieten hervoragendes Ausgangsmaterial für spitzen Spätburgunder. Der Wein ist 24 Monate im 300 l Barrique gereift.

Wein-Plus: ausgezeichnet als "sehr gut" mit 89 Punkten

Vinum: ausgezeichnet als "sehr gut" mit 89 Punkten

 

Spätburgunder 2018 Klingenberg (32 €) - Unser erster Spätburgunder aus dem berühmten Klingenberger Schlossberg. 24 Monate im 500 L Tonneau und 300 L Barrique gereift. Über 60 Jahre alte Reben. Unser Filetstück im Schlossberg!

Wein-Plus: ausgezeichnet als "hervorragend" mit 90 Punkten

Vinum: ausgezeichnet als "exzellent" mit 91 Punkten

Falstaff: ausgezeichnet als "ausgezeichnet" mit 93 + Punkten

 

Die Weine gibt es direkt ab Hof oder im Online Shop.


Jahrgang 2018 und die Fassabfüllungen  

Inzwischen ist der komplette Jahrgang 2018 in der Flasche und geht jetzt vollständig in den Verkauf. Wir sind sehr stolz auf diese Kollektion!  Anders als in den Vorjahren fallen die Fassabfüllungen auf. Was aber hat es mit Fass 12, 15, 26 und 27 auf sich?  

 

Eigentlich hatten wir irgendwann mal vorgehabt pro Rebsorte einen Wein zu produzieren. Aufgrund der kleinen Parzellen in den unterschiedlichen Lagen in Klingenberg und Grossheubach, die wir zu verschiedenen Zeiten erworben haben und somit  entsprechend der dreijährigen Umstellungsphase zeitversetzt als Bio-Weine zertifizieren können, aber insbesondere auch wegen der besonderen Jahrgangsgegebenheiten in 2018 haben wir die Rebsorten teilweise separat ausgebaut.   

 

Der Sylvaner aus der Grossheubacher Klinge konnte mit dem Jahrgang zum ersten Mal als Bio zertifiziert werden, wohingegen der Sylvaner Fass 27 aus einem neu erworbenem Stück stammt, der sich durch eine unglaubliche Mineralität auszeichnet. Beim Riesling haben wir - völlig untypisch - mit dem Fass 26 zum ersten Mal einen fruchtsüßen Wein hergestellt. Beim Spätburgunder wurden die Trauben der "jungen" Reben getrennt ausgebaut und finden sich in Fass 12 wieder. Zudem wurden die Lagen Klingenberg und Grossheubach voneinander unterschieden. Beim Portugieser ist mit Fass 15 ebenfalls eine neu erworbene Parzelle gekennzeichnet, deren Trauben wir separat ausgebaut haben von dem als Bio zertifizierten Wein aus Grossheubach.   

 

Die Bezeichnung als Fassabfüllung trägt der Wein somit, weil er irgendwie aus der Reihe der Weingutskollektion tanzt, gleichzeitig aber auch die Typizität des Jahrgangs repräsentiert. 


Ein paar Eindrücke aus den Weinbergen:


Selbstverständlich! 

Für uns ist es selbstverständlich, wir haben aber festgestellt, dass es eben nicht selbstverständlich ist.

Deshalb hier noch einige Fakten über unsere Arbeit:

 

ausschließlich Terrassen - keine Traktorlagen

selbst bewirtschaftet - kein Trauben- oder Weinzukauf

natürlich biologisch - keine Herbizide & Co

selbstverständlich vegan - keine tierischen oder synthetischen Zusätze


Weinproben und Verkauf

Wir bieten Weinproben an, bei denen Sie unsere Weine, unsere Arbeit und uns kennen lernen können. Bitte kontaktieren Sie uns dafür einfach.

 

Unsere Weine erhalten Sie bei uns im Weingut in Klingenberg oder per E-Mail: info@weingut-bastian-hamdorf.de bzw. hier im Shop.