Die nächsten Termine

Samstag 21.04.2018 16:00h

Präsentation des Jahrgangs 2016 bei uns im Weingut mit anschließendem 4-Gang-Menü bei Straubs Schöne Aussicht.

In persönlicher Atmosphäre präsentieren wir bei uns im Weingut die Weine des Jahrgangs 2016. Anschließend kocht Raphael Straub in Straubs Schöner Aussicht passend zu unseren Weinen ein 4-Gang-Menü (49 € plus 31 € Weinbegleitung pro Person). 

Geklopftes Carpaccio vom Rind, Balsamessig, Parmesan, wilder Ruccola

Rote Linsensuppe mit Kreuzkümmel und Minze 

Geschmorte Ochsenbäckchen auf Selleriecreme und gerösteten Semmelknödeln

Mandelcannelloni mit Frischkäsecreme, Blutorange und Limetten-Thymianeis

 

Anmeldung über: info@weingut-bastian-hamdorf.de

 

Wochenende 28.-29.04.2018

Churfranken Genussfestival, Kloster Bronnbach bei Wertheim

In dem besonderen Ambiente des Kloster Bronnbach werden regionale Produkte wie Craft-Bier, Brände, Fleisch- und Wurstwaren, Käse, Honig, Chutneys, Süßspeisen, feinste Gewürze und natürlich Wein angeboten. Wir sind zum ersten Mal auch dabei und präsentieren unsere Weine.

Mehr Informationen unter: www.churfranken.de

 

Wochenende 05.-06.05.2018, jeweils ab 11:00h

Weinkulturtage Klingenberg

Die Klingenberger Winzer laden zu den Weingütern ein. Wir freuen uns Sie bei uns im Garten und überdachten Hof zu leckeren Tapas und Wein begrüßen zu können. Zusätzlich bieten wir am Samstag eine Riesling Vertikale und am Sonntag eine Sylvaner Vertikale unserer Jahrgänge 2014-2017 an (jeweils 16:00h in unserer Vinothek, 10 € pro Person).

Mehr Informationen unter: www.klingenbergerweinkulturtage.de 



Das Weinjahr 2017

Das Weinjahr 2017 war voller Herausforderungen: Der Frost im April, die lange Trockenheit im Frühjahr gefolgt von einem regnerischen Sommer und hungrigen Tieren wie Bienen, Wespen, Vögeln, Wildschweinen und Waschbären zur Erntezeit. Dennoch konnten wir das geringe Lesegut nach dem jeweiligen Reifezeitpunkt mit schöner Säurestruktur ernten. Die bei uns selbstverständliche selektive Handlese war dieses Jahr sehr wichtig, um Fäulnisnester in den Trauben herauszuholen. Die 2017er Weine werden aller vor Aussicht nach eher etwas leichter im Alkohol ausfallen. Dennoch waren die Trauben aufgrund der tollen Wetterverhältnisse kurz vor und während der Lese sehr aromatisch. Struktur und Dichte werden durch die Maischestandzeiten und den schonenden Ausbau mit langem Vollhefelager unterstützt.