Abgesagt - Weinfrühling 2021 Abgesagt

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann der Weinfrühling vom 06. - 09. Mai dieses Jahr erneut nicht stattfinden. Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden.

Unsere Bio-Weine können Sie wie bisher telefonisch oder online bestellen.

Bleiben Sie gesund!


Neu im Verkauf: Spätburgunder 2018!

Ein Jahrgang, eine Rebsorte, aber vier unterschiedliche Weine die neu in den Verkauf gehen:

 

Rosé 2018 (12 €) - Der Rosé ist vom Saftabzug (Saignée-Methode) der Spätburgundertrauben aus Grossheubach. Er ist kräftiger als der 2017er, ein hervorragender Speisebegleiter und auch für die kühleren Tage geeignet. 

 

Spätburgunder 2018 Fass 12 (18 €)- Im Fass 12 sind die Trauben der etwas "jüngeren" ca. 25 Jahre alten Stöcke aus dem Grossheubacher Bischofsberg enthalten. Der Wein reifte fast 30 Monate im 500 l Tonneau.

 

Spätburgunder 2018 Grossheubach (28 €)- Die ca. 60 jährigen Stöcke im Grossheubacher Bischofsberg haben tolle kleinbeerige Trauben hervorgebracht und bieten hervoragendes Ausgangsmaterial für spitzen Spätburgunder. Der Wein ist 24 Monate im 300 l Barrique gereift.

 

Spätburgunder 2018 Klingenberg (32 €)- Unser erster Spätburgunder aus dem berühmten Klingenberger Schlossberg. 24 Monate im 500 l Tonneau und 300 Barrique gereift. Über 60 Jahre alte Reben. Unser Filetstück im Schlossberg!

 

Die Weine gibt es direkt ab Hof oder im Online Shop.


Jahrgang 2018 und die Fassabfüllungen  

Inzwischen ist der komplette Jahrgang 2018 in der Flasche und geht jetzt vollständig in den Verkauf. Wir sind sehr stolz auf diese Kollektion!  Anders als in den Vorjahren fallen die Fassabfüllungen auf. Was aber hat es mit Fass 12, 15, 26 und 27 auf sich?  

 

Eigentlich hatten wir irgendwann mal vorgehabt pro Rebsorte einen Wein zu produzieren. Aufgrund der kleinen Parzellen in den unterschiedlichen Lagen in Klingenberg und Grossheubach, die wir zu verschiedenen Zeiten erworben haben und somit  entsprechend der dreijährigen Umstellungsphase zeitversetzt als Bio-Weine zertifizieren können, aber insbesondere auch wegen der besonderen Jahrgangsgegebenheiten in 2018 haben wir die Rebsorten teilweise separat ausgebaut.   

 

Der Sylvaner aus der Grossheubacher Klinge konnte mit dem Jahrgang zum ersten Mal als Bio zertifiziert werden, wohingegen der Sylvaner Fass 27 aus einem neu erworbenem Stück stammt, der sich durch eine unglaubliche Mineralität auszeichnet. Beim Riesling haben wir - völlig untypisch - mit dem Fass 26 zum ersten Mal einen fruchtsüßen Wein hergestellt. Beim Spätburgunder wurden die Trauben der "jungen" Reben getrennt ausgebaut und finden sich in Fass 12 wieder. Zudem wurden die Lagen Klingenberg und Grossheubach voneinander unterschieden. Beim Portugieser ist mit Fass 15 ebenfalls eine neu erworbene Parzelle gekennzeichnet, deren Trauben wir separat ausgebaut haben von dem als Bio zertifizierten Wein aus Grossheubach.   

 

Die Bezeichnung als Fassabfüllung trägt der Wein somit, weil er irgendwie aus der Reihe der Weingutskollektion tanzt, gleichzeitig aber auch die Typizität des Jahrgangs repräsentiert. 


Ein paar Eindrücke aus den Weinbergen:


Auszeichnungen:

Vinum 2021: * Entdeckung des Jahres in Franken 

Eichelmann 2021: *** Sehr guter Erzeuger

Gault&Millau 2020: * Aufstrebend

Wein-Plus: *** eines der besten Weingüter der Region

Zudem sind die Sylvaner bei mehreren Wein-Plus "Best of Silvaner" gelistet

und das Weingut bei selection bei dem Degustationswettbewerb "Sylvaner Weingüter des Jahres 2017"

für mehr Informationen hier klicken.


 

Wir freuen uns über die Auszeichnung im Vinum Weinguide 2021

 

Gebietspreisträger Franken:

Entdeckung des Jahres: Weingut Bastian Hamdorf

 

"Die Zukunft? Längst da..." titelt der Vinum Weinguide und kürt uns zur "Entdeckung des Jahres" in Franken!

"Warum zieht einer von Föhr nach Klingenberg? Klar, wegen der Terrassenlagen! Weil er dort ganz individuelle Weine machen will, die ihn von den meisten anderen Kollegen unterscheiden. Ein junges Gesicht in der Menge." 

 

"Was (...) Bastian Hamdorf in Churfranken auf die Flasche bringt ist gleichermaßen erstaunlich wie ungewöhnlich."

 

Für weitere Info´s hier klicken!

 


Für uns ist es selbstverständlich, aber wir haben festgestellt, dass es eben nicht selbstverständlich ist.

Deshalb hier noch einige Fakten über unsere Arbeit:

ausschließlich Terrassen - keine Traktorlagen

selbst bewirtschaftet - kein Trauben- oder Weinzukauf

natürlich biologisch - keine Herbizide & Co

selbstverständlich vegan - keine tierischen oder synthetischen Zusätze


Sie können unsere Weine bei uns im Weingut in Klingenberg erhalten

oder per E-Mail: info@weingut-bastian-hamdorf.de bzw. hier im Shop bestellen.

Wir bieten auch Weinproben an, bei der Sie unsere Weine, unsere Arbeit und uns kennen lernen können.

 info@weingut-bastian-hamdorf.de.


 Ein paar Eindrücke von uns...